Heizungspumpe WILO Stratos Maxo vs Grundfos MAGNA3 25-40

WILO Stratos Maxo
Grundfos MAGNA3

Für diesen Blog etwas nicht direkt zum Thema passend, aber vielleicht hilft das dem ein oder anderen doch bei der Entscheidung zwischen den 2 Pumpen. Dieser Bericht stellt meine subjektive Meinung und Erfahrung dar.

Im Januar und Februar 2021 wollte ich die alten Heizungspumpen gegen Top-Energiesparpumpen ersetzen. Da ich mit Pumpen des deutschen Herstellers „Wilo“ immer bislang recht zufrieden war kaufte ich die WILO Stratos Maxo 25/0,5-4 Umwälzpumpe 180 mm HerstellerNr. 2186183 für ca. 430€. 

Ziel war es in einem Rücklauf eine konstante Temperatur mit dauerhaft 30°C zu erreichen. Da schien die Wilo Pumpe prädestiniert dafür zu sein, da sie den Anschluss eines PT1000 Temperaturfühlers direkt ermöglicht.

In der Praxis hat sich dies leider als unmögliches Vorhaben herausgestellt, da die Pumpe zwar die Temperatur erreicht, sobald diese aber länger übersteigt komplett ausschaltet. Man könnte das mit der sog. „Q-Limit-Min“ Funktion umgehen, mit der man einen Mindestdurchfluss sicherstellen kann, nur leider ist diese Funktion für mich in keinster Weise brauchbar, da 1m³/h der unterste Wert war, den man einstellen kann. Dies wird im Handbuch mit keinem einzigen Wort erwähnt siehe nachfolgendem Screenshot:

Trotz 9 von mir gesendeten E-Mails an Wilo mit Hydraulikplan und Videos und Screencapturing der Smartphone-App und 2 mit einem dortigen Techniker (Hat sich sehr bemüht) geführten Telefonaten konnte keine Lösung für mich gefunden werden. Einen Besuch des WILO-Werkskundendienstes wurde angeboten, aber nur über einen Installateur beauftragbar und ich wüsste nicht, was der Werkskundendienst daran ändern sollte, da das Verhalten der Pumpe angeblich keinen Fehler darstellt.

So war ich gezwungen andere Lösungen zu finden und habe das Grundfos Konkurrenzprodukt gekauft: Grundfos Magna3 25-40 180mm Umwälzpumpe HerstellerNr. 97924623 für 355€.

Was soll ich sagen: Das Produkt erfüllt alle Anforderungen und hält meinen Rücklauf konstant auf 30°C, was einen sehr guten Brennwert-Vorteil ermöglicht. Allerdings konnte man nicht direkt einen PT1000 Fühler anschließen sondern ich habe einen Norm- bzw. Hutschienen-Messumformer für PT1000 für 46€ gekauft, da die Grundfoss Pumpe nur den Anschluss von 0-10V bzw. 4-20mA Sensoren unterstützt.

Warum schafft das Grundfos aber Wilo nicht? Einfache Antwort: Da Grundfoss eine Einstellungsmöglichkeit des „Betriebsbereich“ von 52% – 100% ermöglicht und eine Komplettabschaltung auch bei Überschreitung der Temperatur anscheinend nicht vorgesehen ist. Noch dazu ist in meinem Fall die Grundfos Pumpe wesentlich energiesparender als die Wilo Pumpe.

WILO Stratos Maxo 25/0,5-4Grundfos Magna3 25-40 180mm
HerstellerNr.218618397924623
Preis430€355€ + PT1000 Messumformer 46€
PT1000 Anschlussja direktnur über Messumformer
Energieverbrauch
in meinem Fall
22W bei konstanter Drehzahleinstellung bei der ich näherungsweise 30°C erreicht habe aber nur bei gleicher Vorlauftemperaturzw. 6 – 15W
meistens 6W, da die Minimaldrehzahl meist ausreicht.
Modern?viel größeres Display, mehr Infos auf dem Display ablesbar, modern anmutender. Per Bluetooth mit Smartphone direkt verbindbar und einstellbar.Etwas älter anmutend, aber die Grundfunktionen besser umgesetzt zumindest für meinen Fall. Einstellungen per Smartphone nur mit Zusatzhardware möglich
Meine EmpfehlungNicht zu empfehlenKlarer Favorit
Nachfolgend noch ein Screenshot

Eine Rücknahme der Pumpe hat Wilo abgeleht, ich solle mich an meinen Vertragspartner halten. Das ist rechtlich völlig einwandfrei richtig, wenn auch im Endeffekt kundenunfreundlich. Widerrufsrecht war ja durch das lange Testen und Versuchen und E-Mails Schreiben mit WILO schon abgelaufen, aber das ist wie gesagt das Risiko des Kunden. Hätte ja auch gleich die Pumpe zurückgeben können ohne zu versuchen den Fehler zu beheben oder eine Lösung zu finden.

Klare Empfehlung für die Grundfos Magna3.

 

Nachfolgend noch das Video in dem man sieht, wie „schwer“ sich die Wilo Pumpe damit tut, die Rücklauftemperatur auf 30°C zu halten und bei Überfahren der Temperatur komplett anhält, was in keinem Fall gewollt sein kann.

Hoffentlich konnte ich den ein oder andern mit diesem Test helfen, der vor ähnlicher Entscheidung steht, damit man nicht unnötig Zeit und Geld verliert.

Dateiname und Seitenzahl in PDF Dokument automatisch einfügen (Javascript Adobe DC Pro)

Mal ein gewisser Nischenbeitrag. Als Rechtsanwalt soll ich wenn ich Anlagen über das beA (Besondere elektronische Anwaltspostfach) z.B. zu einer Klageschrift einreiche diese mit einer Nummerierung versehen z.B. Anlage K01 Seite X von X. Zusätzlich soll die Durchsuchbarkeit der Anlagen (§ 2 I 1 ERVV) gegeben bleiben, daher scheidet – abgesehen dass es noch umständlicher wäre – Ausdrucken, Beschriften und wieder einscanen aus, denn dann müsste man danach eine OCR Software drüberlaufen lassen, welche fehleranfällig ist.

Daher habe ich gesucht nach einer automatischen Beschriftung. Dies geht mit Hilfe der Kopfzeile-Funktion von Adobe auch gut, aber bei jedem Dokument muss man manuell den Text hinzufügen z.B. „Anlage K01“. Ich bin ein Freund von Automatisierung, sofern sie Zeit spart. Daher habe ich mich hingesetzt und habe ein kurzes Script geschrieben, was mir ermöglicht, den Dateinamen (ohne „.pdf“, den ich ja sowieso anpassen muss/soll) und die Seitenzahlen in roter Schrift oben rechts einzufügen.

Da ich mich mit der Javascript Console vom Adobe Acrobat DC Pro, Actionscripts, Folder Level Scripts, bislang nicht auskannte, hat mich das auch einige Zeit try and error gekostet obwohl ich schon in Javascript programmiert hatte.

Hier mein Script zum Download: Dateiname und Seitenzahl in PDF Dokument automatisch einfügen .

Schritte zum Verwenden des Scripts in Adobe Acrobat DC Pro:

  1. Download siehe obenstehendem Link und Script speichern.
  2. Script in folgenden Odner kopieren (man braucht dazu Admin-Rechte):
    %ProgramFiles(x86)%\Adobe\Acrobat DC\Acrobat\Javascripts
  3. Starten Sie dann Adobe DC Pro neu (alle geöffneten PDF Dokumente schließen, sonst macht er keinen Neustart und übernimmt nicht das neue Script)

Öffnen Sie eine PDF-Datei. Im Menü „Datei“ sehen Sie jetzt den neuen Menüpunkt „Kopfzeile => Setze Kopfzeile“. Nach einem Klick darauf setzt das Script den Dateinamen und die Seitenzahl in das Dokument ein. Sie können es ausdrucken oder mit den Zusatzinfos speichern. Mit „Kopfzeile => Entferne Kopfzeile“ löschen Sie die Informationen wieder.

Natürlich kann man das Script an seine Anforderungen anpassen.
Hoffe das hilft dem ein oder anderen und erspart etwas Arbeit und Zeit.

Die rechtliche Verwendbarkeit dieser Lösung muss jeder Rechtsanwalt im Einzelnen prüfen. Es ändern sich die rechtlichen beA Vorgaben immer wieder. Die Lösung über Fields ist auch bei PDF/A Dokumenten möglich. Ob rechtlich zulässig muss der jeweilige RA überprüfen. Dafür übernehme ich ausdrücklich keine Haftung und keine Garantie.

Youtube Videos (Nr.14) Victor Borge

Bislang habe ich den Pianisten Victor Borge nicht gekannt, jedoch bin ich auf ein musikalisch virtuos gespieltes Duo aus Piano und Blockflöte (Michala Petri) gestoßen, das auf humoristische Weise das Publikum unterhält und durch das ehrliche und herzerwärmende Lächeln/Lachen der Flötistin authentisch und zugleich höchst spannend und fesselnd ist. Auszug aus dem 80. Geburtstagskonzert von Victor Borges in der Tivoli Concert Hall, Kopenhagen, Dänemark (1989). Herr Borge begleitet die dänische Flötistin Michala Petri. Viel Spaß mit „Czardas“ des italienischen Komponisten Vittorio Monti geschrieben 1904:

Und nachfolgend erklärt Victor Borge humoristisch wie eine Oper von Mozart funktioniert:

Youtube Videos (Nr.13) Jazz mit Wynton Marsalis und seinen Freunden

Ich bin ein großer Fan des Welt Trompeters Wynton Marsalis, der Klassik mit den besten Orchestern auf dieser Erde gespielt hat, sich aber seit Jahren nun auf Jazz konzentriert und Nachwuchsarbeit an Schulen macht und künstlerischer Leiter des „Jazz at Lincoln Center“s ist.

Geniale Dixie Solo-Stellen in einem Konzert in Marciac 2009

 

Klarinettensoli zu Benni Goodmans Sing Sing Sing  Und hier noch die einzelnen Wahnsinns Klarinettensoli, die einfach Freude machen zuzuhören:

 

Marsalis Musikkollege und Pianist Jon Batiste, der u.a. durch seine lustigen Auftritte in der „Late Night Show“ berühmt geworden ist in den USA:

 

Wynton mit Hornistin der Berliner Philharmoniker Sarah Willis:

 

Marsalis mit Trombone Shorty

Youtube Videos (Nr.12) Verschiedenes

Ein bunter Strauß an Stilrichtungen; Nicht thematisch sortiert, zum Entdecken und staunen, was es alles gibt.

Musik mit 2000 Murmeln, gebaut von einem Schreiner:

Tablet zur Notenanzeige (auf einem Notenständer) Stand Dez 2015

Zur Zeit (Stand Dezember 2015) nutze ich zur Anzeige von Noten folgende Tablets:

  • Samsung Notepro 12.2 (550€ Wifi, 645€ LTE) 12,2″, Stifteingabe möglich, Android 5, 16:10 Seitenverhältnis => DinA4 80% mit 26,28 x 16,42cm. Auflösung 2.560 x 1.600, Handling, Verarbeitung TOP. Sehr zu empfehlen, auch wenn es nicht ganz A4 anzeigt.
  • HP ENVY 15-u001ng x360 ( momentan nur der HP Envy 15-u200ng x360 bei Amazon für 880€ verfügbar). Windows 10 mit Android „Bluestacks Player“, 15,4″ somit 90% DIN A4 Anzeige möglich mit 34,09 x 19,18cm, 16:9 Seitenverhältnis, FullHD 10-point Touch Bildschirm, Richtiger Laptop mit Windows, 360°Scharnier für Tabletfunktionalität. Ich habe die Festplatte gegen eine SSD ausgetauscht, allerdings ist es nicht ganz einfach den Laptop zu öffnen und die SSD einzubauen. Verarbeitungsqualität ist noch akzeptabel, man merkt schon, dass sich das Gehäuse verzieht und auch das Gewicht ist das eines normalen Laptops.

Als Android App setze ich MobileSheetsPro (derzeit 14€) ein, sehr zu empfehlen. Auf einem Ipad würde ich die App Forescore nutzen.

Andere Produkte, die gerade veröffentlicht werden, bzw. einen Blick wert sind:

  • IPad Pro, 12,9″ Tablet, Preise ab 800€, 2.732 x 2.048 Pixel, 4:3 Seitenverhältnis => DINA4 90% mit 26,21 x 19,66cm
  • Samsung Galaxy View, 18,4″ Tablet, ca. 600 US$, 1080 x 1920 pixels, 16:9 Seitenverhältnis => DINA4 109% mit 40,73 x 22,91cm
  • Surface Pro4, 12,4″ Tablet, ab 900€, Windows 10, 2736 x 1824 Pixel, 3:2 Seitenverhältnis => DINA4 83% mit 25,99 x 17,33cm
  • Billigtablet OHNE Akku: Xoro MegaPAD Serie,  14″ bis 32″ ab 240€, Android 4.4, Full HD, Seitenverhältnis 16:9 oder manche Modelle auch 16:10. DINA4 ab 83% Abdeckung. Für daheim auf dem Klavier OK, erwartet bei dem Preis keine Wunder.

Huawei E5373 MultiSim Telekom Handy nicht mehr erreichbar

Man möchte meinen, dass ein 110€ teurer Mobile WiFi Hotspot wie der Huawei E5373 kompatibel mit den MultiSIMs der Telekom sein müsste. Es funktioniert auch auf den ersten Blick, aber leider sobald der Huawei E5373 eingeschaltet und Empfang hat, kommen nun keine Gespräche mehr auf dem Smartphone mit der anderen MultiSim Karte an. Die Anrufer hören ein Besetzt-Zeichen oder werden sofort zur Mailbox gestellt.

Huawei-E5373-Multi-Sim

Ich habe unten eine nicht einfach umzusetzende Lösung gefunden, wie man das beheben kann.

Kurz zum Hintergrund und Kern des Problems:
Es liegt daran,dass es in der Mobilfunktechnik zwei verschiedene Netzmodi gibt. Einmal den „CS“ und zweitens den „PS“ Modus. CS = Circuit Switching (Anrufe und Daten) im Vergleich zu PS = Packet Switching (nur Daten). Gibt es nun mehrere SIM Karten für eine Rufnummer, bucht das Huawei sich in dem CS Modus ein und blockiert Anrufe auf den anderen SIM Karten.
Grundsätzlich gibt es zwei Lösungsmöglichkeiten. Multisimkarte nur für PS freischalten (lehnt die Telekom als einer der wenigen Provider leider beharrlich ab) oder den Huawei umstellen auf „PS“ Modus.

Wie man den Huawei E5373 in den PS Modus stellt habe ich dank mehrer Seiten (v.a. dieser Blog Eintrag inkl. sehr guter Kommentare von Hansiii) im Internet und eigenes Ausprobieren herausgearbeitet und hier in dieser Anleitung kurz zusammengefasst (Anleitung erfordert sehr gute allgemeine PC Kenntnisse, Vorsicht!):

  1. Vorbereitung: Programm Putty herunterladen und ausführen
  2. Vorbereitung: Modem-Treiber für ältere Huawei Geräte herunterladen. Ich habe einen hier gefunden.
  3. Huawei E5373 einschalten, danach an Windows PC (64-bit) anschließen und die Treiber automatisch installieren lassen. Am Ende öffnet sich automatisch die Admin-Webseite des Huawei
  4. dort als Admin einloggen (Auslieferungszustand Benutzername: „admin“ und Password: „admin“).
  5. Erst nach dem Einloggen die Webseite http://192.168.8.1/html/switchProjectMode.html aufrufen (bei mir hat es nur im Chrome funktioniert, nicht im Firefox). Dadurch werden 2 neue Geräte erkannt bzw. versucht zu installieren. Nun ist es erst möglich das Huawei als Modem (um es mit AT Commands anzusprechen) zu installieren.
  6. Im Gerätemanager werden nun 2 unbekannte Geräte angezeigt. Für diese muss man nun Treiber installieren. Nun im Gerätemanager die Hardware-IDs beider Geräte herausfinden. Bei meinem Gerät waren das
    USB\VID_12D1&PID_1442&REV_0102&MI_00
    USB\VID_12D1&PID_1442&MI_00
    UND
    USB\VID_12D1&PID_1442&REV_0102&MI_01
    USB\VID_12D1&PID_1442&MI_01
  7. Den im Schritt 2 heruntergeladenen Treiber entpacken und die Datei Huawei_Drivers_4.25.18\Driver\X64\ewser2k.inf editieren. D.h. die oben gewonnen Hardware-IDs einarbeiten. Bei mir sieht das dann so aus:
    [QcomSerialPort.NTamd64]
    %QcomDevice00% = QportInstall00, USB\VID_12D1&PID_1442&MI_00
    %QcomDevice01% = QportInstall01, USB\VID_12D1&PID_1442&MI_01
    Datei nun abspeichern
  8. Im Gerätemanager die Treiber der 2 neuen unbekannten Geräte aktualisieren und dabei den Pfad zur neuen Datei ewser2k.inf angeben. Es kommt die Frage, ob man einen unsignierten Treiber wirklich installieren möchte. Bejahen.
  9. Danach hat man nun 2 neue COM-Ports unter Anschlüsse im Gerätemanager. Sich den ersten Com-Port des Huawei merken. Bei mir war es COM8
  10. Putty starten und „Serial“ auswählen und den oben eruierten COM Port angeben und die Session eröffnen.
  11. Es erscheint ein schwarzes Fenster mit Schrift. Dort folgendes eingeben und bitte langsam schreiben, da das Geschriebene nicht erscheint. Abschließend mit einem Enter bestätigen. Folgendes Eingeben und dann Enter drücken:
    AT^SYSCFG=2,2,3FFFFFFF,1,1
    Es erscheint kurz OK und weitere Zeichen.
  12. Session beenden (Fenster schließen), Huawei E5373 ausschalten, abschließen. Dann wieder einschalten und anstöpseln. => Fertig, nun sollte auch bei eingeschaltetem Huawei das Smartphone/Handy mit der anderen MultiSim wieder ordnungsgemäß funktionieren.

Outlook 2010 migrieren zu Outlook 2013 inkl. Accounts, Regeln, Daten

Um Die Daten von Outlook 2010 ins neueste Outlook 2013 auf einem anderen PC zu migrieren ohne alle Accounts und Regeln einzeln einzugeben/importieren zu müssen habe ich eine kurze Anleitung (nur für fortgeschrittene Anwender geeignet) geschrieben:

outlook2013-migration-from2010-per-regedit

  1. Schritt: Outlook 2013 auf neuem PC installieren und erstmals öffnen. Dabei den Einrichtungsassistenten beenden ohne Emailadresseneinrichtung.
  2. Datendateien (*.pst Files) vom alten auf neuen PC kopieren. Wichtig ist dabei, dass die Pfade genau dieselben sind. D.h. der Benutzername und die Festplatte müssen genau übereinstimmen. Auch wichtig ist, dass Outlook auf beiden PCs während des Kopiervorgangs geschlossen ist.
    Normalerweise sind die pst Files unter folgenden 2 Pfaden zu finden: %LOCALAPPDATA%\Microsoft\Outlook     UND/ODER  unter   %USERPROFILE%\Documents\Outlook-Dateien
  3. Auf altem PC „regedit“ ausführen und zu HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Windows Messaging Subsystem\Profiles\  navigieren => dort Rechtsklick auf Profiles => exportieren => Speichern an einen Ort z.B. Desktop
  4. Rechtsklick auf diese so gewonnen *.reg Datei => bearbeiten => es öffnet sich ein Editor Fenster => STRG + H drücken um das Ersetzen Fenster aufzurufen => in die erste Zeile (suchen nach) folgendes eintragen:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\Windows Messaging Subsystem\Profiles\Outlook
    in die zweite Zeile (ersetzen) eintragen:
    HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\15.0\Outlook\Profiles\Outlook
    => auf „alle ersetzen“ klicken => Speichern
  5. Diese so geänderte Reg-Datei auf neuen PC kopieren und ausführen (es empfiehlt sich ein Backup der zu überschreibenden Reg-Einträge per regedit)
  6. Outlook aufrufen und bei diesem Start müssen alle Kennwörter für alle Postfächer/Accounts eingegeben werden. Es empfiehlt sich die Kennwörter speichern zu lassen (Haken setzen).
  7. Danach ist alles so wie beim alten Outlook. Man muss nur die Signaturen vom alten PC übertragen ( %appdata%/microsoft/signatures ) und ev. geänderte Senden/Empfangs-Gruppen anpassen

Fertig. Das hat zumindest mir sehr viel Zeit gespart. Auf diesen Lösungsweg bin ich durch einen Forenbeitrag gekommen und habe meine Erkenntnisse noch dazu geschrieben. Vielleicht hilft das ja dem ein oder anderen.

Samsung SM951 vs 850 pro SSD Test

Gibt es einen fühlbaren Geschwindigkeitsunterschied bei High End SSDs?

Samsung hat mit der SSD SM951 gerade eine SSD mit M.2 Anschluss herausgebracht, die sämtliche noch per SATA angebundene SSD in den versprochenen Zahlen mit weitem Abstand schlägt.

Hier die 2 SSD-Benchmarks mit dem Programm AS SSD;
links die SM951 256GB und rechts die 850 Pro 256GB:
as-ssd-bench SAMSUNG MZHPV256 05.04.2015 15-44-46as-ssd-bench Samsung SSD 850  07.02.2015 02-35-26

Das Ergebnis beeindruckt:

SM951 256GB 850 Pro 256GB
Preis(Stand April 2015) 270 Euro 144 Euro
Anschluß M.2 Sata3
AS SSD Score 1915 1110
Seq. Lesen 1964 MB/s 514 MB/s
Seq. Schreiben 1169 MB/s 487 MB/s

Zum Testsystem muss man dazu sagen, dass es auf dem neuesten Stand sein muß um die maximale Geschwindigkeit aus der SM951 herauszuholen. D.h. Anbindung der M.2 Schnittstelle an 4 PCIe-Lanes. Dies bieten derzeit selbst von den X99 Mainboards nur wenige.

Meine Konfiguration: ASRock X99 Extreme6 Mainboard, Intel Core i7-5820K, 16 GB DDR4 Ram, Win 8.1 pro . Nach Update des UEFI Bios und Anschluss nur der M.2 SSD Festplatte (alle anderen Festplatten zur Installation besser vom System trennen) konnte Win 8.1 ohne Probleme auf der SM951 installiert werden.

SM951 256GB

Was bedeuten die Benchmark-Ergebnisse für die Praxis?

Ich habe subjektiv keine oder nur unwesentliche Beschleunigung der Boot-time oder des Aufrufs von großen Programmen festgestellt. Wenn der Geschwindigkeitsunterschied sich nur in synthetischen Benchmarks auswirkt (wenn auch beeindruckend mit 4-facher Lese- und 2-facher Schreibgeschwindigkeit im Vergleich zur 850 Pro) und nicht erfühlbar ist, ist der doppelte Preis der SM951 gegenüber der  850 Pro SSD aus meiner Sicht nicht gerechtfertigt. Aber das sollte jeder selbst entscheiden.

mp3/CD-Tipp symphonische Blasmusik

Letztes Jahr durfte ich mitspielen bei einer Aufführung der „Herr der Ringe“ Symphonie von Johan de Meij (Englisch: Symphony No. 1 „The Lord of the Rings“). Das ist nicht der Soundtrack zum Film, sondern eine Früher von Johan de Meij komponierte Symphonie für Blasorchester in 5 Sätzen, nachdem er das Buch von Tolkien gelesen hat.

Dabei habe ich mir natürlich auch die unzähligen Youtube-Fassungen angehört. Allerdings wollte ich eine bessere Aufnahme haben. Nach langem Stöbern habe ich auf Amazon eine fantastische The Lord of the Rings Johann de Meij Aufnahme gefunden, eingespielt von Kazuyoshi Akiyama, Osaka Municipal Symphonic Band.

Es ist die derzeit beste verfügbare Aufnahme, die ich kenne. Das ganze Album als mp3-Download kostet 9,89€ oder wenn man nur die 5 Sätze herunterlädt, dann knapp 5€. Es lohnt sich auf jeden Fall, wenn man symphonische Blasmusik mag.

Und noch ein Tipp bzgl. symphonischer Blasmusik : Die CD „Imagasy“ erhältlich beim Rundel Verlag oder direkt im Blasmusik-Online Shop, eingespielt vom Landespolizeiorchester Brandenburg. Leider nicht als online oder bei Amazon erhältlich. Kostet 17,50€ und enthält u.a. folgende hervorzuhebende Stücke:

i

  • Imagasy von Thiemo Kraas (wunderschönes Oberstufen-Stück, sehr majestätisch und macht sehr viel Spaß es zu spielen. Sehr gelungene Einspielung.)
  • Adventure von Markus Götz (Mittelstufe-Oberstufe, fiktive Filmmusik zu einem Abenteuer-Film)
  • Song for Benni von Kees Vlak (wunderschönes einfaches Flügelhorn-Solo mit Blasorchester)
  • Silva Nigra von Markus Götz (Szenen aus dem Schwarzwald, schöner Hornanfang)