OCZ Vertex3 in Dell Xps 17 L702x Notebook

wie ich schon im Einbau Artikel beschreiben habe, beschleunigt eine SSD einen PC ungemein und ist momentan die sinnvollste Aufrüst-Möglichkeit auch für brandneue Laptops.

Allerdings gibt es bei Laptops mit Intel-Chipsatz und SSD mit Sandforce Controller noch Probleme. Diese Probleme äußerten sich in Bluescreens und Einfrieren des Systems (kurzzeitung und endgültig).

OCZ hat für mich (Dell-Laptop XPS 17 L702x und OCZ Vertex3) eine gut funktionierende Lösung jetzt veröffentlicht: Firmware 2.13

Allerdings sollte man unbedingt die Anleitung des OCZ-Forums beachten. Zusammenfassend bin ich bei dem Update wie folgt vorgegangen:

  1. Boot zur normalen Festplatte (von Dell installiertes Win7), denn von einem auf der SSD laufenden Betriebssystem kann man nicht flashen.
  2. Firmware der OCZ Vertex3 auf Version 2.13 flashen. (ev. muß die Firmware-exe im Kompatibilitätsmodus für "win7" ausgeführt werden, wenn die SSD nicht angezeigt werden sollte)
  3. WICHTIGSTER SCHRITT!! Danach den PC herunterfahren, Netzteil abstöpseln, Akku ausbauen, Einschaltknopf am Laptop mind. 10 Sekunden gedrückt halten, Deckel unten abschrauben und SSD ausbauen und ca. 10 min ausgebaut lassen. Danach Akku und Netzteil einstecken, einschalten ohne SSD einzubauen! Herunterfahren alles abstecken und SSD einbauen und alles wieder anstecken.
  4. Hochfahren, Bios von Dell Webseite auf Version A12 updaten (Stand 10.10.2011) Neustart
  5. Gerätemanager SSD deinstallieren => Neustart
  6. Beim Neustart wird mitgeteilt, daß Treiber installiert wurde und ein Neustart nötig sei. => Neustart
  7. Energiespareinstellungen vornehmen nach Belieben => Neustart
  8. Die Windowsleistungsbewertung ausführen (rechtsklick auf Computer => Eigenschaften => Windows Leistungsindex => Bewertung erneut vornehmen => Neustart

LPM-Registry-Hack nicht vornehmen, da Lüfter sonst lärmt. Intel Rapid 10.6.0.1022 Treiber verwenden Stand (10.10.2011).

Überblick über die Firmwares in Kombination Dell Xps17 L702x und OCZ Vertex3:
2.02 und 2.06: Bluescreens, wenn kein LPM-Hack
2.09: Wenn Energieoption Höchstleistung, dann durchschnittlich 1x kurzer Freeze pro Tag, das Sytem stürzt dabei nicht endgültig ab.
2.11: nicht getestet, da laut Forum vermehrt Bluescreens wieder auftraten
2.13: mit richtiger Installation stabil und produktiv nutzbar.

Fazit: tolle SSD die OCz Vertex3 in Kombination mit Dell XPS 17 L702x. Absolut empfehlenswert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.