Energiesparmodus Win7 per Desktop Shortcut

Gesucht war eine Verknüpfung auf dem Desktop, mit der sich der PC in den Energiesparmodus von Windows 7 (egal ob 32 oder 64bit) bringen läßt.
momentan einzige Lösung per bat-Datei:

  1. Pstools.zip von Microsoft herunterladen: http://technet.microsoft.com/de-de/sysinternals/bb896649.aspx
  2. Dateien entpacken und die Datei " psshutdown.exe" in den Windows Ordner (z.B.: C:\Windows) kopieren.
  3. Editor starten
  4. Folgendes in erste Zeile eintragen:
    psshutdown.exe -d -t 0 -v 0
    Erklärung der einzelnen Optionen: d=Standby t0=sofort V0=keineAnzeige eines Dialogfensters
  5. Als "Energiesparmodus.bat" abspeichern
  6. Wer will kann noch das Icon anpassen. Tip: Icons kann man nur Verknüpfungen zuweisen. Daher Bat Datei an einen anderen Ort verschieben. Verknüpfung zu der bat Datei auf Desktop anlegen => Eigenschaften => Registerkarte "Verknüpfung" => anderes Symbol und Datei und Symbol auswählen.
    Hier mein angepasstes Icon zum herunterladen . Fertig.
    Shortcut herunterfahren Desktop Verknüpfung Energiesparmodus

Wenn der Energiesparmodus nicht funktionieren sollte (PC bleibt nicht im Energiesparmodus etc.), dann lest folgenden Beitrag von mir:
Vista Energiesparmodus funktioniert nicht. Lösungen

Nebeninfos:
Ruhemodus = engl. Hibernate = Ram wird auf die Festplatte geschrieben = Startzeit ca. 35s
Standbymodus (win XP) = engl. Standby = Daten werden nur im Ram gehalten = Startzeit 5s
Energiesparmodus (win Vista)= engl. Sleep (oder auch hybrid standby) = Daten werden auf Festplatte geschrieben und zusätzlich im Ram gehalten = Startzeit 5s + Sicherheit bei Stromausfall + Neuheit bei Vista, nur erreichbar wenn in den erweiterten Energieoptionen unter "Energie sparen" die Option "Hybriden Standbymodus zulassen" eingeschaltet ist.
Wenn der Energiemodus nicht funktioniert, dann diesen Beitrag lesen.

Welche Befehle im Command nur zum Ruhemodus führten:
C:\Windows\System32\rundll32.exe powrprof.dll,SetSuspendState
C:\Windows\System32\rundll32.exe powrprof.dll,SetSuspendState 0,1,0
C:\Windows\System32\rundll32.exe powrprof.dll,SetSuspendState sleep
shutdown /h
ein deaktivieren des Hibernatemodus mit " powercfg -H off" führt zum Standbymodus, man macht sich aber den Vorteil vom Energiesparmodus(Vista) zunichte, da der Ram nicht mehr zusätzlich auf die Festplatte geschrieben wird.

20 Antworten auf „Energiesparmodus Win7 per Desktop Shortcut“

  1. Einwandreier Tipp!
    Habe Win 7 Pro 64bit im Einsatz und Ruhezustand und Herunterfahren seit langem auf dem Desktop - nur der Standby-"Button" fehlte mir noch.
    Dank dieser Anleitung habe ich jetzt auch diese Option komfortabel auf dem Desktop.
    Danke!

  2. Super Tip! Das mit der Verknüpfung geht jedoch auch direkt, ohne Umweg über die *.bat Datei. Das sieht dann z.B. wie folgt aus:
    Neu/Verknüpfung und folgenden Text eingeben
    C:\...\...\Documents\psshutdown.exe -d -t 0 -v 0

  3. Funktioniert auch bei mir alles super!
    Leider wird nur ein cmd-Fenster ein paar Sek bevor dem Standby und beim Starten angezeigt.
    Müsste es nicht durch -v0 unterbunden sein?

    1. Das ist in Ordnung. Der Parameter v0 bedeutet, daß das cmd Fenster 0 Sekunden angezeigt wird, was in der Realität doch etwas länger sichtbar ist. Das Fenster wird aber sofort sofort danach ohne daß man klicken muß geschlossen. Daher stört es nicht.

    2. Das cmd-Fenster kann man wegkriegen: Rechte Maustaste auf die Verknüpfung bzw. das Icon, Eigenschaften, dann unter dem Registerreiter "Verknüpfung" Ausführen: minimiert und mit OK abspeichern.

      1. Braucht man nicht als minimiert starten, da es automatisch geschlossen wird, wenn der PC wieder aufgeweckt wird.

  4. Ich hoffe, dass ich nur zu blöd bin - aber bei mir hat das nur eine Auswirkung: Der Bildschirm wird ausgeschaltet.

    Egal, ob ich das per .bat oder direkt in die Verknüpfung eingebe - nur der Bildschirm geht aus.

    (Über den Startbutton oder über mein TV Programm funktioniert der Standby Modus hingegen problemlos).

    Ulli

    1. Wenn Sie die Anleitung genau befolgen und beim ersten Aufruf von
      psshutdown.exe -d -t 0 -v 0
      auch die Bedingungen von Microsoft akzeptiert haben, dann sollte das funktionieren.

      1. Hallo Chris,

        ich muss mich entschuldigen. Was ich geschrieben hatte war zwar richtig - aber dennoch Unfug 🙂

        Während meiner Versuche hat meine Frau per Notebook übers Netz TV mit dem DVBViewer geschaut. Dies hatte (völlig zurecht) Standby verhindert.

        Also funktioniert Deine Lösung auch bei mir prima !!!

        Viele Grüße

        Ulli

    1. Einfach bei Windows unten links (Startbutton: Programme/Dateien durchsuchen) in das Suchfeld "Editor" eintippen, dann erscheint er im Ergebnisfenster.

  5. super Anleitung, vielen Dank!
    Hat es jemand geschafft, die Verknüpfung an die Taskleiste anzuheften? Möchte ich nämlich gerne und kriege es nur nicht hin. Auch der Trick Umbenennen der Datei.batch in Datei.exe, dann an die Taskleiste anheften und anschließend wieder rückbenennen, hat nicht funkioniert.

    1. Statt der Bat-Datei eine Verknüpfung mit "C:\Windows\psshutdown.exe -d -t 0 -v 0" anlegen (rechtsklick auf Desktop => Neu => Verknüpfung). Diese Verknüpfung kann man in die Taskleiste reinziehen und damit anheften.

  6. Tausend Dank für die schnelle Antwort!
    Kann ich anschließend die batch-Datei ("C:\Program Files\Energiesparmodus.bat") , die ich auf dem Desktop angelegt hatte, löschen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.