D-link DGS-1008D blinkt dauernd. Lösung

2006 habe ich mir den 8-fach Gigabit-Switch von D-Link DGS-1008D angeschafft, da er Gigabit LAN unterstützt und zusätzlich sehr energiesparend arbeitet (max. 6 Watt bei Vollast und im Standby unter 1 Watt). Bis vor einem Monat hat er auch immer Dauereinsatz rund um die Uhr wunderbare Dienste geleistet. Jetzt blinkt er dauernd(siehe unten stehendes Video) und keine Netzwerkverbindung ist möglich. Bei putzlowitsch habe ich einen Lösungsansatz für diesen Fehler gefunden: Das Netzteil könnte kaput sein: Wenn er nach dem Einschalten in den Testmodus geht, zieht er kurzzeitg mehr Strom, das Netzteil kann den Strom nicht mehr liefern und er startet wieder neu, usw.

Was ist also die Lösung: Neues Netzteil (15 Euro inkl. Versand) gekauft mit 7,5V 1000mA (oder auch 1100mA) und er funktioniert wieder einwandfrei.

Übrigens ich habe lange gesucht, woher man denn ein 7,5V Netzteil bekommt mit 1000mA. Ich habe Meins bei ConeleK gekauft, noch ein Kabel dazubestellt um den Mindestbestellwert zu erreichen, fertig. Alternativen: D-Link Ersatzteil-Shop (nur 1,5A) und angeblich bei Conrad, aber ich hab keins gefunden. Aufpassen bei der Polarität des Steckers 5.5x2.1: Außen - und Innen +.

2 Antworten auf „D-link DGS-1008D blinkt dauernd. Lösung“

  1. super, danke für den tipp. bei meinem switch haben die leds auch dauernd geblinkt. ich bin sämtliche manuals nach fehlerbeschreibungen durchgegangen und habe nichts gefunden, bis ich auf diesen blogeintrag gestossen bin.
    mein admin auf arbeit hat mich in einer kister alter netzteile wühlen lassen, in der ich auch das richtige gefunden habe und jetzt läufts wieder!

  2. Thank you man, I would never figure out that it's actually a power supply issue! This helped me to bring my switch back to life today, except I only replaced the defective capacitor with a new one.
    Thanks again, cheers from France!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.